search

Auf den Nadeln im Dezember

Auf den Nadeln im Dezember

Und schon ist wieder Dezember. Ich habe dieses Jahr so viel gestrickt, wie noch nie. Wäre gut, wenn sich das weiter so steigert, dann hätte ich in einem Jahr einen Schrank voller Strickpullover und -Cardigans, eine noch größere Auswahl an Mützen, Schals und Socken und auch endlich mehr als ein Paar Handschuhe. Ja, das wäre schön!

Doch bleiben wir mal in diesem Jahr und diesem Monat. Ich zeige euch heute eine kleine Auswahl der Projekte, die im Dezember auf meinen Nadeln liegen. Alle anderen Dinge zeige ich euch Ende des Monats oder im Januar, denn natürlich handelt es sich dabei um Weihnachtsgeschenke und ich will ja nix vorher verraten.

virtual-yarns1

Trotz aller Weihnachtswerkelei (und ja, ich liebe es, einen ganz großen Teil meiner Geschenke selbst herzustellen, auch wenn ich vier Schwestern habe) stricke ich auch ein paar Dinge für mich.

Zum einen liegt immer noch mein Oh-land! Cardigan auf meinen Nadeln. Viel fehlt nicht mehr, nur die Wolle ist mir ausgegangen. Nun warte ich auf Nachschub und dann kann ich mich hoffentlich motivieren auch den Rest zu stricken. Ich überlege immer noch hin und her, ob ich am Ende Knöpfe annähe oder einen Reißverschluss. Ich denke, diese Jacke wird eine richtige Outdoor-Jacke, sie ist so dick und warm und hier steckt so viel Wolle und Alpaka drin, dass ich denke, ein ordentlich dichter Verschluss wäre am besten. Allerdings bin ich absolute Nähanfängerin und ich weiß nicht, ob ich es wagen sollte, einen Reißverschluss in eine selbst gestrickte Jacke zu nähen. Hat hier jemand einen Tipp oder Erfahrung?

oh-land

Außerdem stricke ich natürlich mal wieder an einer Anleitung von Melody Hoffmann. Diesmal ist es ein Tuch / Schal, mit dem Namen Hollows. Eines ihrer neuesten Designs. Ihr wisst ja, sie ist bisher meine ungeschlagene Lieblings-Designerin. Wer übrigens nicht bei Ravelry ist, kann auch mal auf ihrer Seite vorbeischauen und einen großen Teil ihrer Designs und ihre schönen Fotos ansehen.

hollows

Dieses Tuch ist schon riesig und die Reihen sind endlos. In den nächsten Tage sollte es aber fertig werden, denn ich brauche es dringend! Ich stricke es übrigens in Blacker Yarns Swan, Wolle die ich auf dem Yarnporium gekauft habe.

Ansonsten werde ich im Dezember zum ersten Mal Teststricken, und zwar ein Paar Socken für Verena Cohrs von The Wool Club.

Wie oben schon angedeutet könnte ich auch ein weiteres Paar Handschuhe gebrauchen. Ich schätze, es werden die Treehouse Mitts von Melody, aber erst nach der Weihnachtswerkelei.

Das klingt schon wieder unglaublich viel. Ab Januar möchte ich wieder zu meinem Vorsatz zurück kommen und nicht mehr als drei Projekte auf den Nadeln haben.

Habt eine schöne Adventszeit! Happy knitting! Happy spinning!

auf-den-nadeln-dez

Verlinkt bei: Auf den Nadeln

6 Gedanken zu „Auf den Nadeln im Dezember“

  1. Liebe Marthe!
    Mit Reißverschlüßen in Stricksachen hatte ich bisher kein Glück.
    Sie wurden immer ganz wellig. Ich habe es mehrmals versucht, immer das Gleiche Ergebnis.
    Die Handschuhe sind toll, die könnte ich auch gebrauchen.
    Liebe Grüße
    Rita

    1. Liebe Rita,
      oh, das ist ja eher eine schlechte Nachricht. Aber vielen vielen Dank, das ist gut zu wissen, da muss ich meinen Plan noch mal ernsthaft überdenken und wohl doch nach ein paar schönen Knöpfen Ausschau halten.

      Liebe Grüße, Marthe

  2. Oh ja, das Tuch habe ich auf Ravelry auch schon entdeckt und mich darin verliebt….
    Und tolle Farben hast Du für den Cardigan gewählt, ich bekomme sofort Lust auf Frühling!

    Auch für mich: Tolle Entdeckung Dein Blog!

    Liebe Grüße,
    Helga

    1. Hallo Helga, wie schön, dass du hier vorbeischaust!
      Für das Tuch läuft gerade auch noch ein kleiner Knit Along in der Gruppe von Melody. Ich weiß gar nicht, ob es ein Datum gibt, wann der vorbei ist. Also wenn du noch einsteigen möchtest 😉
      Ich hoffe ja, dass mein Cardigan noch im Winter fertig wird, denn im Frühling wäre der bestimmt viel zu warm. Im Januar Frühlingsfarben zu tragen und trotzdem ganz warm zu sein, wäre ja auch doppelt schön!

      Liebe Grüße, Marthe

  3. Oh wow, bist Du fleißig! Ich bin schon froh, wenn ich zumindest das eine gestrickte Geschenk pünktlich feritkriege, haha. Nächstes Jahr muss ich einfach früher anfangen mit den Geschenken…so im März!
    Liebe Grüße

    1. Haha, das wäre mal ein Plan! Oder ein Geschenk pro Monat… Ich habe dieses Jahr mal eher angefangen, aber mich dann so lange auf diesem Erfolg ausgeruht, dass es nun doch wieder sehr sehr knapp wird. Aber ich bin trotzdem entspannt. Das wird schon 🙂
      Liebe Grüße, Marthe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.