Über mich

 

Willkommen auf meinem Blog! Ich bin Marthe und wohne in der wunderbaren großen Stadt London. Von hier möchte ich dich teilhaben lassen, an meiner Reise in die Welt des Strickens und Spinnens und meiner Liebe zu regionaler Wolle.

Begonnen hat meine Reise 2009. Zu dieser Zeit habe ich gerade in Norwegen gelebt. Was gab es da besseres, als an langen Winterabenden bei einer heißen Tasse Tee und selbst gebackenem Kuchen, das Stricken zu lernen? Zum Glück wohnte ich direkt neben einer lieben Freundin, die mir alle Grundlagen beigebracht hat. Einige Jahre war Stricken für mich nur eine Beschäftigung im Winter, bis ich 2014 die ersten Strickblogs und 2015 erste Strick-Podcasts entdeckt habe. Seitdem kann ich nicht aufhören zu stricken. Anfang 2016 habe ich mir außerdem einen Wunsch erfüllt und an einem Spinnkurs teilgenommen. Ich hatte das Glück, gleich darauf auch das Spinnrad meiner Oma zu erben, was mich seither treu begleitet.

Am liebsten stricke und spinne ich mit natürlichen, regionalen Fasern, aus kleinen Betrieben. Daran mangelt es in Großbritannien zum Glück nicht. Außerdem liebe ich es, immer wieder neue Techniken zu entdecken und auszuprobieren. Im Moment fasziniert mich vor allem das Faire Isle stricken.

Wenn ich nicht stricke, dann liebe ich es, in der Natur zu sein, auf langen Wanderungen neue Orte zu entdecken, Blumen und Kräuter zu sammeln oder mit meiner Handspindel im Park zu sitzen.

Ich möchte dich einladen, mein kleines Tagebuch zu lesen oder meine ersten kleinen Anleitungen anzusehen. Zusammen mit Sarah, einer Freundin aus Kindheitstagen, die es zufällig auch nach London verschlagen hat, schreibe ich außerdem einen englischen Blog. Gemeinsam betreiben wir einen kleinen Etsy-Shop. Auch bei Instagram und Ravelry kannst du mich finden. Wenn du Fragen hast oder einfach mal „Hallo“ sagen möchtest, dann freue ich mich auch sehr über eine E-Mail!